[Zur Startseite] Logo der Kulturscheune Olvenstedt

Kulturscheune Olvenstedt

Pressespiegel

02. Juli 2005

Anstand und Höflichkeit

Aus der Magdeburger Volksstimme

Alt-Olvensetdt (cpr). Die regelmäßigen Kaffeenachmittage mit Programmen zu den verschiedensten Themen in der Kulturscheune, Stephan-Schütze-Straße 1, sollen künftig generationsübergreifend ausgerichtet werden. Das teilte der Scheunenverein mit. Wenn auch die Zielgruppe ...

Den ganzen Artikel lesen →

24. Juni 2005

Volles Programm auf dem Pfarrhof

Aus der Magdeburger Volksstimme

Alt-Olvenstedt (cpr). Wenn der Olvenstedter Scheunenverein am morgigen Sonnabend zum Tanz bittet, wird das ganze Gelände rund um die historische Scheune mit einbezogen. Genauso, wie beim Tanzabend ältere wie jüngere Gäste eingeladen sind. Es gibt heute im Kulturzentrum in der ...

Den ganzen Artikel lesen →

18. Juni 2005

Entdeckung eines Dichters mit Musik

Von Liane Bornholdt (Magdeburger Volksstimme)

Magdeburg. 1771 wurde in Olvenstedt bei Magdeburg der Bauernsohn Johann Stephan Schütze geboren. Er hatte einen für die damalige Zeit ganz erstaunlichen Lebenslauf: Er wurde Dichter. Sein Vater gab ihn auf die Domschule nach Magdeburg, und später war er Schüler und Lehrer am ...

Den ganzen Artikel lesen →

07. Juni 2005

Neue Ausstellung in der Scheune

Aus der Magdeburger Volksstimme

Alt-Olvenstedt (rri). Die Olvenstedterin Karola Kattein stellt in der Kulturscheune, Stephan-Schütze-Straße 1, eine Auswahl ihrer Aquarelle und Kreidebilder aus der Sammlung "Galeria Malvea" unter dem Thema "Natur wunder schön" aus. Die Vernissage ist am 12. Juni um 16 Uhr. ...

Den ganzen Artikel lesen →

17. Mai 2005

Entdeckung in der Scheune

Von Liane Bornholdt (Magdeburger Volksstimme)

Reinhard Seehafer komponierte zur Zwölfhundertjahrfeier Magdeburgs einen Liederzyklus auf Gedichte des 1771 in Olvenstedt bei Magdeburg geborenen Dichters Johann Stephan Schütze. "Die Musenhauptstadt" erlebte am Pfingstsonntag seine Uraufführung. Der Schauspieler Peter Sodann stellte ...

Den ganzen Artikel lesen →